Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
18. August 2010 3 18 /08 /August /2010 13:18

In diesem Augenblick leben 6.470.818.671 Menschen auf der Welt. Manche in Panik, manche kommen nach Hause, manche erzählen lügen, um den Tag zu überstehen, andere stellen sich jetzt der Wahrheit, manche sind böse und bekämpfen das Gute und manche sind gut und bekämpfen das Böse..

6 Milliarden Menschen auf der Welt ..

6 Milliarden Seelen ..

 

                                                                                          und manchmal braucht man nur eine Einzige!

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
12. August 2010 4 12 /08 /August /2010 23:19

meien-welt-steht-kopf-ihr-schweine.JPGdu befehlst mir meine scheiss sachen zu packen, soo jetzt habe ich meine scheiss sachen. es tut mir leid, aber es ist jetzt vorbei, der schmerz geht irgendwann fort .. glaub nicht das du an meinen wänden, was von dir findest./ meine welt steht kopf, ihr penner :D

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
12. August 2010 4 12 /08 /August /2010 15:38

Du siehst mich an und sagst ich müsste Lippen lesen
Der einzige der an uns geglaubt hat bin ich gewesen
Wir schweigen nur,denn ich weiß nichtmehr was Liebe ist
Weiß nur, dass den Elfenbeimturm jemand nieder riss
Du siehst mich an ich wünscht du könntest Lippen lesen,
denn meine Gedanken schrein dir zu dir einen Strick zu nehmen.
Du denkst dass man einfach immer alles kriegt im leben
wenn man nur bereit ist immer einen Fick zu geben..
Aufeinmal steht sie da, das Gesicht verheult
Schminke läuft - läuft - läuft - läuft.
Augen schwarz und groß - Guckt von unten her!
Blick fest voll in schwarz und meine Augen unversehrt.
Enge Leggins, tiefer Ausschnitt - riesen Auftritt
in ihren augen "Sorry!" in lila laufschrift
der alte Trick: Versöhnungsfick.
verdrängt kurz das Wissen dass "Wir" unmöglich ist!
Danach stille, schlechtes Gewissen
die Gewissheit kommt.. Ich erbrech mich ins Kissen.

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
6. August 2010 5 06 /08 /August /2010 00:08

"Whatever happens, I'll be there for you. I will survive these difficult times with you, because together we can do it. i love you.. ♥"

 

das waren ihre worte, und ich liebe dieses mädchen - sie hat mich aufgefangen, als ich dachte das mich nichts mehr hält und sie hat mich zum lachen gebracht, als ich nur heulen wollte und alles zerstören wollte, was mir gerade zu nahe kam! Melina mein schatz, ich danke dir für alles.

Das ich dich nachts anrufen konnte um dir zu sagen, dass ich mit motten tanze und das ich anrufen konnte und dir sagen konnte das es mir schlecht geht und du sagtest das du kommst .. du warst für mich da - ausnahmelos.

und an dir habe ich gemerkt, wie wundervoll ein mensch sein kann.

geben, geben, geben und nichts wollen, nichts brauchen - solange ich dieses lächeln dank dir aufm gesicht hatte ging es dir auch gut.

ich danke fir für alles, was du für mich getan hast und ich will das du weißt, ich würde für dich nicht nur durchs feuer gehen, ich würde auch mitten drin stehen bleiben und nicht davon weichen - ich liebe dich :-*

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
26. Juli 2010 1 26 /07 /Juli /2010 17:55


ich weiß nicht, wo du gerade bist oder was du machst. Welchen Träumen du nachhängst und ob du glücklich bist. Ich wünsche es mir sehr. Ich weiß nicht, ob dein Leben so läuft, wie du das möchtest und ob ich dir glauben kann, wenn du manchmal sagst, dass es so ist. Ich weiß nicht, was ich dir glauben soll und was nicht. Oder ob ich eine Rolle spiele, meine ich. Da, in dir. Ob es mich noch gibt. Nein, ob du ohne mich Leben kannst. Das hätte ich gerne gewusst.

Man lässt Menschen gehen, weil sie augenscheinlich nicht mehr zu einem passen. Weil man nicht mehr über die gleichen Dinge lacht und das Herz in einem anderen Rythmus schlägt. Weil es weh tut einander zu sehen und sich nicht stärken zu können. Weil man sich ansieht ohne zu wissen, was der andere fühlt. Weil man sich streitet und sich wiederwillig verträgt. Weil man Geheimnisse hat, die den Hals zuschnüren. Aber manchmal, ganz manchmal kommt es vor, dass Freunde sich einfach so davon stehlen. Leise und unbemerkt. Auf eine feige Art und Weise, für die keiner etwas kann, weil sie das Leben verlangt. Und am Ende bleibst du. Egal, wie der andere geht. Du bleibst übrig. Manchmal als einziger.

Du hast so viel Neues gefunden und eine Welt, die farbenfroh scheint und glitzert. Die laut ist und gut tut. Wo der Lärm, die Gedanken übertönt. Wo die Herzschläge so leise werden, dass sie keiner mehr hört. Aber, wenn man sein Herz nicht mehr hört, dann geht man manchmal den falschen Weg. Dann vergisst man Menschen, die im Herzen wohnen und auf ein Zeichen warten. Auf nur ein Klopfen, voller Macht und voller Liebe. Und dann kann das passieren. Das was uns passiert ist. Dass man sich verliert und an Distanz gewinnt. Ich hätte sie lieber verloren, die Distanz. Zum ersten Mal im meinem Leben hätte ich lieber verloren, wegen dir.

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
26. Juli 2010 1 26 /07 /Juli /2010 17:51

So liebste Freundin, jetzt ist der Moment da, der nie kommen sollte. Ich werde gehen, auch wenn du das schon vor mir getan hast. Ich werde dir jetzt folgen, auf einem anderen Weg. Deinen finde ich abscheulich. Und das sage ich nur, weil ich dich trotzdem manchmal noch vermisse. Hier und da. Weil das weh tut. Aber du weißt ja, das Leben schreibt Geschichten und wir sind jetzt auf der letzten Seite angekommen. Hätten wir doch langsamer geblättert, meinst du nicht auch? Mach es gut. Bitte, mach es gut. Und vergiss dich nicht.

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
23. Juli 2010 5 23 /07 /Juli /2010 15:01

If I tell you I love you, can I keep you forever?

 

"Warum willst Du mich heiraten?""Damit ich dich küssen kann wann ich will!

 

 

Ich stieg höher als ein Vogel, doch ich hörte nie ihren Gesang. Mein Leben war ein Winter, in das durch dich der Frühling kam."

 

"Auf Schönheit gebaute Liebe stirbt so schnell wie die Schönheit."

 

"Ich kann nicht ohne dich leben. Ich kann es nicht. Schon der Gedanke daran bringt mich um."

 

A dream is a wish your heart makes.

 

“Wir sind erst seit kurzem verrückt, aber ich bin total froh, mit ihm zusammen zu sein!”"Besser geht's nicht" - "Ihretwegen möchte ich ein besserer Mensch sein."

 

Kiss me. Kiss me as if it were the last time.

 

"Du bist mein Herz, Kleines. Könnte ich ohne mein Herz leben?"

 

"In der Liebe und im Spiel ist alles erlaubt."

 

“Ich bin jemand, der nach Liebe sucht, wahrer Liebe…lächerlicher, unbequemer, verzehrender, wir-können-nicht-ohne-einander-leben-Liebe.”

 

"Zu lieben ist Segen, geliebt zu werden Glück."

 



Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
18. Juli 2010 7 18 /07 /Juli /2010 17:51

Warum muss ich an dich denken, wenn ich es doch gar nicht will? Warum warte ich, dass du dich meldest, wenn ich doch im Grunde weiß,dass du es nicht tust? Warum quält mich jeder Gedanke an dich, wenn ich weiß, dass du nicht an mich denkst? Es ist schlimm, dich zu lieben, es ist schlimm dich zu vermissen...doch viel schlimmer ist es, dass du neben mir sitzt und ich dich ansehe und weiß, dass du nie wieder ein Teil meines Lebens sein wirst. Ich habe gelernt wie es ist, Schmerzen zu ertragen. Ich habe gelernt nicht weiter nachzufragen. Ich habe gelernt in einem Haufen Scherben zu leben und ich habe gelernt immer nachzugeben. Ich habe gelernt meine Tränen einfach fließen zu lassen und gelernt wie es ist andere Menschen zu hassen. Ich habe gelernt mein Herz gebrochen zu sehen und gelernt die Liebe einfach zu umgehen. Vergiss, dass ich dir je meine Liebe gestanden habe, denn du dachtest nur, du hättest dieselben Gefühle. Vergiss, dass ich je mit dir zusammen sein wollte, denn für dich waren andere Dinge sowieso immer wichtiger. Vergiss, dass ich mich je um dich gekümmert habe, denn ich bin dir ja schon immer egal gewesen. Vergiss, dass ich dich je geliebt habe, denn es gibt nichts auf dieser Welt, was ich lieber rückgängig machen würde.

 

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
15. Juli 2010 4 15 /07 /Juli /2010 12:04

Klar ist, dass ich Liebe will und Liebe brauche. Klar ist, dass ich geliebt werden will und mich nie geliebt fühle. Klar ist, dass mir alles aus den Händen gleitet, dass ich nicht vernünftig bin, auch, wenn ich niemanden verletzen möchte. Klar ist, dass ich nicht genug Leben bekomme, dass ich immer noch mehr will und doch hungrig bleibe. Klar ist, dass ich schwimme, und nirgends ist eine Rettungsinsel zu entdecken. Und würde ich doch, durch Zufall, das rettende Ufer erreichen, würde ich nicht für immer an Land bleiben wollen, um von dort aus auf den reißenden Fluss zu starren, der mein Leben ist. Denn er besitzt diese übermächtige Sogkraft, etwas Hypnotisierendes. Er lockt mich und flüstert: "Willst du nicht fließen? Willst du nicht schnell weiterkommen? Willst du nicht die Untiefen kennenlernen? Die Schmerzen, das Ungewisse?" Und zu allem würde ich Ja sagen. Kaum, dass meine Kleider halbwegs getrocknet und meine Wunden abgeheilt sind, würde ich wieder ins reißende Wasser des Lebens springen, so lange, bis ich darin untergehe.

( alexa hennig von lange )

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
7. Juli 2010 3 07 /07 /Juli /2010 13:25

 

 

ich Liebe dich. / Wer mit dem Zeigefinger auf andere zeigt, merkt nicht, dass er mit drei Fingern seiner Hand auf sich selbst zeigt

 

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post

Bauchkribbeln.

6-26907b6c2809258c7808800c700d3762-Kopie-1.jpg

 

i think, i wanna marry you

98800214_full-r-470x470-Kopie-1.jpg

 

Herz zu und durch.

dengar_ia_bernyanyi_deru_by_adalahsaya.jpg