Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
2. April 2010 5 02 /04 /April /2010 15:28

"Denn wir alle wissen:
Einen Patzer bei einer Theateraufführung, weniger gut tanzen können als die anderen, vermeintlich zu dünne Beine oder ein zu großer Kopf oder andere Erfahrungen dieser Art - darauf reagiert jedes Kind anders.
Einige wenige schwören, sich eines Tages zu rächen, indem sie versuchen, die Besten in einem Bereich zu werden, von denen alle annahmen, dass sie dort versagen würden. Sie schwören sich: 'Euch zeig ich's. Eines Tages werdet ihr mich noch beneiden.'
Die meisten aber nehmen ihre Grenzen hin, und damit wird alles nur schlimmer: Sie werden unsicher, gehorsam (obwohl sie von dem Tag träumen, an dem sie frei und in der Lage sein werden, alles zu tun, wozu sie Lust haben), heiraten, damit es heißt, so hässlich seien sie nun auch wieder nicht (obwohl sie sich selbst immer noch für hässlich halten), sie bekommen Kinder, damit es nicht heißt, sie seien unfruchtbar (obwohl sie eigentlich gar keine Kinder haben wollen), sie kleiden sich gut, damit es nicht heißt, sie wüssten sich nicht anzuziehen (obwohl sie wissen, dass man ihnen das hinter ihrem Rücken trotzdem nachsagt)."

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
1. April 2010 4 01 /04 /April /2010 17:49

14/10/09 - 13:48
18/10/09 - 19:28
21/10/09 - 20:24

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
1. April 2010 4 01 /04 /April /2010 13:10

Wo soll ich da anfangen..
Ich hasse es, dass ich bei jedem kleinen Mist, eifersüchtig werde. Dass ich empfindlich darauf reagiere, wenn er mich nicht sieht. Dass er lieber mit seinen Freunden geht, als ein paar Takte mit mir zu reden. Dass er mich oft nicht ansieht, wenn er mit mir redet. Dass er oft nicht redet, wenn er mich ansieht. Dass ich jedes Mädchen in seiner Nähe verfluche. Dass er mich verwirrt, jeden Tag aufs Neue. Dass er sich mir gegenüber so total krass anders verhält, als noch am Tag davor. Dass ich nachts aufwache und merke, er hat nicht geantwortet. Dass mir nichts einfällt, was ich sagen könnte, wenn er bei mir steht. Dass ich so dermaßen nervös bin in seiner Nähe. Dass ich jetzt so ewig lange warten muss, bevor wir uns wiedersehen. Dass ich mir oft versuche vorzumachen , es wäre mir egal.

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
1. April 2010 4 01 /04 /April /2010 13:09

Irgendwann akzeptieren wir vielleicht, dass aus dem Traum ein Alptraum geworden ist. Wir sagen uns, dass die Realität sowieso besser ist. Wir reden uns ein, dass es besser ist überhaupt nicht zu träumen. Aber die Stärksten von uns halten an dem Traum fest.
Manchmal konfrontiert uns das Leben mit einem neuen Traum und wir beginnen an der Hoffnung festzuhalten. Wenn wir Glück haben, verstehen wir einmal in unserem Leben, dass es nicht immer um diesen oder jenen Traum geht. Es geht darum überhaupt zu träumen.

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
29. März 2010 1 29 /03 /März /2010 18:33
Was willst du hören, was willst du sehen ?
Sag mir nicht das das alles ist, sag mir nicht das es aufeinmal anders ist oder weg ist, denn das wäre die einzige Lüge oder auch Wahrheit die ich dir nicht glauben würde, alles nur nicht das es nicht mehr so ist oder das es niemehr so sein wird ..
ich schreibe für dich oder eher für uns - wer weiß das schon ..
ich liebe dich - hörst du mich oder rede ich an dir vorbei oder ist es falsch das ich das schreibe ? dann vergess es und halt dir die ohren zu " lalala, ich kann dich garnicht hören" ungefär so könntest du es ignorieren, aber vielleicht hörst du die träne hinter diesen worten und kommst, nimmst mich in arm und sagst mir das wir das schon versuchen und wenn nicht haben wir wenigstens alles gegeben ..
Kannst du mich nicht in arm nehmen und mir diese Tränen wegwischen ? Nein, ich darf ja nicht vorbeikommen und dir einen Kuss geben wie sonst, ich darf nicht .. ich sehe dich seit einer woche nicht bald zwei und es bringt mich um  den verstand das du nicht hier bist ..
anderseits, werden wir hiernach wissen das wir alles schaffen können, wenn wir es schaffen .. aber ich glaube fest dran, weil ich dich liebe und wahre liebe verzeiht viel ..
hörst du ?
verzeih mir, verzeih mir alles ich werde es dieses mal besser wissen, was passiern kann und wird wenn ich die augen jetzt nicht öffe, denk an mich an alles von uns ..
vermisst du mich wenn ich nicht neben dir einschlafe ? ich für meinen teil liege hier und weine und vermisse dich, es kommt nichts an ist ja egal wenn Tränen fließen .. ich liebe dich, baby ♥
Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
29. März 2010 1 29 /03 /März /2010 06:11
"Und das wissen Sie alles mit einem kurzen Blick?"
Lottie lächelte. "Wir können alle zaubern, Peter. Wir leben in einem magischen Land voller Wunder und Schönheit, wir wissen es nur nicht."
Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
28. März 2010 7 28 /03 /März /2010 17:09
Nun steh ich da, im Regen auf der Straße umgeben von tausenden menschen und doch so alleine !
Ich weiß nicht ob es der Regen oder eine Träne ist die mir gerade die Wange runterkullert, aber erlich wollte ich das auch nicht wissen - auch wenn ich mir sicher war das es eine Träne war.
Man sagt, dass man im Regen aufgeben sollte, ich denke nicht .. Nichts spornt mich mehr an als die Worte ' es geht nicht mehr ' ich habe gesagt ich werde mich ändern und genau das habe ich vor - ich möchte dein Mädchen sein, mehr nicht !
Du hast mir gezeigt wie es ist geliebt zu werden und wie schön es ist auf Wolke sieben zu fliegen, dass soll mein zuhause sein ..
klar geht alles irgendwann vorbei, aber bleib noch ein bisschen heute nacht ist die nacht einfach zu schön um zu schlafen ..
ich weiß nicht was richtig und falsch ist, aber ich denke ich muss auf mein herz hören!
Die anderen sagen ich habe das richtige getan, aber die lagen auch nicht im bett und haben träne für träne stunde um stunde weitergeweint.
ich weiß, dass ich nicht alles haben kann ! Deswegen sage ich dir jetzt das ich alles verlieren kann, solange ich dich habe, weil wenn du weg bist der rest auch kein Wert mehr findet ..



Ich liebe dich ..

                                       Fürimmer - Deins
ilovguead.JPG
Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
27. März 2010 6 27 /03 /März /2010 21:48
Gib das, was du dir am meisten wünscht nicht für etwas auf, was du nur gerade jetzt willst.
Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
25. März 2010 4 25 /03 /März /2010 18:40

Da ist etwas in deinen Augen
Ist alles in Ordnung?
Du schaust zum Himmel
Du sehnst dich nach mehr, Liebling
Gib mir deine rechte Hand
Ich glaube, ich verstehe dich
Folge mir und du wirst dir nie wieder etwas wünschen müssen

Ich weiß, dass du nach dieser Nacht
Nicht zu den Sternen schauen musst, nein nein nein nein
Ich weiß, dass du am Ende dieser Nacht
Nicht zu den Sternen schauen musst
Und ich weiß, dass Liebe richtig ist
Du musst nicht zu den Sternen schauen, nein nein nein nein
Ich weiß, dass du am Ende dieser Nacht nie wieder zu den Sternen schauen musst

Sag mir, wie du dich fühlst
Und wenn ich dir näherkomme
Werde ich dir sagen, wo du lenken sollst
Du sagst mir, wo ich lenken soll, Lie- Lie- Lie- Liebling
Weit über den Wolken
Und hoch über den Sternen
Durch die unbekannten Schwarzen Löcher
Niemand weiß, wo wir sind
Aber wir machen es nicht richtig, deshalb werden wir noch einmal ganz von vorne anfangen

Denn ich weiß, dass du nach dieser Nacht
Nicht zu den Sternen schauen musst, nein nein nein nein
Ich weiß, dass du am Ende dieser Nacht
Nicht zu den Sternen schauen musst
Und ich weiß, dass Liebe richtig ist
Du musst nicht zu den Sternen schauen, nein nein nein nein
Ich weiß, dass du am Ende dieser Nacht nie wieder zu den Sternen schauen musst

Komm fort mit mir
Flieg fort mit mir
Nur für eine Nacht, niemand wird es je wissen, Liebling
Ich werde dich zufrieden zurücklassen
Ewig vergangene Zeit
Du musst dich nirgendwo verstecken
Du kannst frei fliegen

Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post
24. März 2010 3 24 /03 /März /2010 06:47
und plötzlich macht man die augen auf & sieht alles , was man zuvor nicht sah , weil man blind war. blind und gefangen , doch das ist vorbei. alles wird besser werden. ♥ - Folge der Eingebung deines Herzens und kümmere dich nicht darum, was die anderen denken. ______ ich habe immer noch sand in meinen schuhen und der gedanke an dich lässt mich nicht los. warum auch? ich weiß wir haben uns verabschiedet alles andere wäre ja auch unlogisch gewesen. aber trotzdem möchte ich dich wiedersehen.
Repost 0
Published by Molly
Kommentiere diesen Post

Bauchkribbeln.

6-26907b6c2809258c7808800c700d3762-Kopie-1.jpg

 

i think, i wanna marry you

98800214_full-r-470x470-Kopie-1.jpg

 

Herz zu und durch.

dengar_ia_bernyanyi_deru_by_adalahsaya.jpg